Anette Köhler, Schlappmühler Pfad 2, 61250 Usingen

  • Telefon 06081 / 58 70 50
  • Fax  06081 / 58 70 52
  • Mobil 0172 / 6770053

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)


Abschluss des Mietvertrag

  1. Mit der Buchung, die schriftlich per Telefax oder E-Mail erfolgen kann, bietet der Gast dem Vermieter den Abschluss eines Mietvertrages verbindlich an.
  2. Der Mietvertrag kommt mit Buchungsbestätigung des Vermieters zustande.
  3. Die Buchung erfolgt durch den buchenden Gast, auch für alle in der Buchung mit aufgeführten Personen (max. 4 Personen)

Reservierung

  1. Unverbindliche Reservierungen, die den Gast zum kostenlosen Rücktritt berechtigen sind bis zu  einem zu vereinbarenden Zeitpunkt möglich.
  2. Der Gast verpflichtet sich, bis zum vereinbarten Zeitpunkt darüber Auskunft zu geben, ob die Reservierung als verbindliche Buchung gewandelt werden soll. Geschieht keine Mitteilung durch den Gast, wird die Reservierung als storniert angesehen. Eine weitere Mitteilung durch den Vermieter erfolgt nicht.

Rücktritt

  1. Im Falle des Rücktritts , Nichtanreise oder vorzeitiger Abreise des Gastes  bleibt der Anspruch des Vermieters  auf Bezahlung des vereinbarten Aufenthaltspreises bestehen.
  2. Der Rücktritt von einer Buchung hat schriftlich bis längstens 30 Tage vor Anreise zu erfolgen. Die Stornierung ist sodann kostenfrei. Bei einer kurzfristigeren Stornierung ist der Vermietet berechtigt, bis zu 90% des Gesamtpreises zu berechnen.

Bezahlung

  1. Der Gast ist verpflichtet die vereinbarte Miete der Ferienwohnung für die Vertragsdauer im Voraus zu entrichten.
  2. Die Anzahlung von 10% ist spätestens 10 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung zu entrichten. Der Restbetrag ist bei Anreise in bar, bzw. 10 Tage vor Anreise per Überweisung auf mein Konto vorzunehmen.

An-und Abreise

  1. Sofern nicht anders vereinbart, beginnt die Mietdauer am Anreisetag um 16.00 Uhr und endet am Abreisetag um 10.00 Uhr.
  2. Am Abreisetag wird die Wohnung besichtigt. Liegt der Reinigungsaufwand über dem einer gewöhnlichen Endreinigung, sind für den erhöhten Reinigungsaufwand zusätzlich € 25,00 zu zahlen.

Reklamationen

  1. Beanstandungen sind vom Gast dem Vermieter gegenüber anzubringen und müssen unverzüglich erfolgen.
  2. Wird die Mängelanzeige schuldhaft vom Gast unterlassen, so können Ansprüche gegenüber dem Vermieter alleine deswegen entfallen.

Rechtwahl und Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Gast und dem Vermieter findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Entsprechendes gilt für das sonstige Rechtsverhältnis.

Der Gast kann den Vermieter nur an dessen Sitz verklagen. Gerichtsstand ist Usingen, Amtsgericht Bad Homburg v. d. Höhe.